Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Präsentation der Website

Die Website kanel.ch (nachstehend die "Website") wird von "GGKL CHAPPET" mit Sitz in Meyrin, 5A rue Emma Kammacher, 1217 Meyrin - Schweiz, herausgegeben, die unter dem Markennamen "KANEL" (nachstehend "Kanel") auftritt.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB" genannt) sollen die Regeln für die Nutzung der Website durch jede Person, die sie besucht (im Folgenden "Nutzer" genannt), festlegen und das Vertragsverhältnis zwischen Kanel und jedem Nutzer, der ein Konto auf der Website einrichtet, um Bestellungen bei Kanel aufgeben zu können (im Folgenden "Kunde" genannt), regeln.

2. Nutzung der Website und der Rechte an geistigem Eigentum im Zusammenhang mit der Website

Durch das Surfen auf der Website erklärt sich jeder Nutzer damit einverstanden, die geltenden AGB ohne Vorbehalt einzuhalten. Kanel behält sich das Recht vor, seine AGB jederzeit ändern zu können.

In diesem Fall gelten die Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden gültig sind. Der Nutzer wird daher ermutigt, vor jeder Nutzung der Website die letzte Version der auf der Website veröffentlichten AGB zu konsultieren.

Alle Elemente der Website, einschliesslich Bilder, Fotografien, Texte, Logos, Dokumente und andere, sind durch geistige Eigentumsrechte geschützt. Daher erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, diese Elemente nicht zu vervielfältigen oder anderweitig ohne die Genehmigung von Kanel zu verwenden, es sei denn, dies geschieht zum Zweck der Nutzung der Website.

3. Das Abonnement

Der Kunde stimmt ausdrücklich dem Prinzip zu, einen Überraschungsstrauß zu erhalten oder zu verschenken, dessen Form, vorherrschende Farben und Zusammenstellung er nicht auswählt. Der Überraschungsstrauß wird jedoch im Wesentlichen in einem Stil gebunden, der dem der auf der Website zur Illustration abgebildeten Sträuße ähnelt.

Der Kunde kann auch zwischen zwei Größen des Überraschungsstraußes wählen: "Großzügig" oder "Üppig". Kunden, deren Überraschungssträuße zum gleichen Zeitpunkt geliefert werden, erhalten den gleichen Straußtyp, vorbehaltlich geringfügiger Unterschiede.
Das Prepaid-Abonnement wird vom Kunden für eine bestimmte Dauer abgeschlossen, die er zum Zeitpunkt des Abschlusses des Abonnements aus den auf der Website angebotenen Laufzeiten auswählt. Der Preis des Prepaid-Abonnements ist auf der Website angegeben und versteht sich inklusive aller Steuern.

Der Kunde stimmt zu, den gesamten Preis des vorausbezahlten Abonnements zum Zeitpunkt des Abschlusses des Abonnements in einer einzigen Zahlung zu begleichen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Kunde, da es sich um einen Vertrag mit fester Laufzeit handelt, das Prepaid-Abo nicht kündigen oder eine (auch nur teilweise) Rückerstattung des Preises erhalten kann.
Die erste Lieferung eines Überraschungspakets im Rahmen des vorausbezahlten Abonnements erfolgt im selben Monat oder im Monat, der auf den Monat folgt, in dem der Kunde den gesamten Preis des vorausbezahlten Abonnements tatsächlich bezahlt hat, je nach Verfügbarkeit von Kanel.

Das genaue Datum dieser ersten Lieferung muss vom Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung aus den von Kanel vorgeschlagenen Daten ausgewählt werden.

Das Datum jeder späteren Lieferung kann vom Kunden innerhalb des Monats, der dem Liefermonat vorausgeht, per E-Mail an hello@kanel.ch ausgewählt und geändert werden. Wenn bis zum ersten Tag des Liefermonats kein Datum gewählt wurde, wird das Überraschungsbouquet an einem Standarddatum geliefert, das dem Kunden von Kanel mitgeteilt wird.

4. Aussetzung des Abonnements durch den Kunden/Begünstigten

Jedes Abonnement kann vom Kunden ausgesetzt werden. Damit die Aussetzung für den kommenden Monat berücksichtigt werden kann, muss der Kunde oder der Begünstigte spätestens am letzten Tag des laufenden Monats einen Antrag über unsere E-Mail-Adresse hello@kanel.ch stellen.

Die Aussetzung besteht in einer vorübergehenden Einstellung ("Pause") der Lieferungen von Überraschungspaketen für den Monat, der auf den Monat folgt, in dem der Antrag auf Aussetzung gestellt wurde. Es ist möglich, einen solchen Antrag auf monatliche Aussetzung mehrmals zu stellen, bis zu einer Obergrenze von 12 aufeinanderfolgenden Monaten.

Wenn der Gesamtzeitraum der Aussetzung 12 aufeinanderfolgende Monate überschreitet, gilt das Abonnement als gekündigt, ohne dass der Kunde Anspruch auf eine wie auch immer geartete Rückerstattung hat.

5. Produkte und Dienstleistungen.

Die gesamte Auswahl an Blumen ist nicht unbedingt das ganze Jahr über verfügbar. Kanel behält sich daher das Recht und die Freiheit vor, die Blumenarrangements je nach Verfügbarkeit zu ändern.

Unsere Floristen werden die Ähnlichkeit mit dem vom Kunden gewählten Bild so weit wie möglich respektieren. Wir gehen davon aus, dass unsere Kunden mit dieser Vorgehensweise einverstanden sind. Wir können keine Reklamationen akzeptieren, die sich auf die Änderung der Blumenauswahl oder die Änderung einer leichten ästhetischen Veränderung des Arrangements beziehen.

Die bei Kanel bestellten Sträuße sind exklusive Kreationen. Sie werden von hochqualifizierten Floristen angefertigt, die Ihnen eine sehr hohe Kreativität zusichern. Unser Sortiment wird regelmäßig überarbeitet und richtet sich nach den Jahreszeiten.

Alle unsere Leistungen sind von höchster Qualität und Frische. Wir kaufen täglich ein, sowohl im Inland als auch in Europa.

6. Preise und Mehrwertsteuer

Der Preis, den wir in unserem Online-Shop angeben, variiert je nach Jahreszeit, Markt und Währungskurs. Es wird der Wechselkurs verwendet, der zum Zeitpunkt der Zahlung über "Stripe" gültig ist.

Der angewandte Mehrwertsteuersatz ist der am Tag der Bestellung in der Schweiz geltende Satz. Derzeit haben wir zwei Steuersätze: Sträuße, Rosen und Trauerfloristik werden mit 2,5 % besteuert. Arrangements, Vasen und verschiedene Materialien werden mit 7,7 % besteuert. In Bezug auf die Mehrwertsteuer sind die Lieferkosten an das bestellte Produkt gebunden. Jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes wird aktualisiert.

Kanel behält sich das Recht vor, seine Preise zu ändern, wobei jedoch der Preis, der am Tag der Bestellung im Katalog aufgeführt ist, als einziger anwendbar ist.

7. Rechtsfähigkeit

Die Kunden erklären, dass sie volljährig und voll geschäftsfähig sind.

8. Auftragsannahme

Die Informationen, die der Kunde bei der Bestellungsaufgabe angibt, sind für ihn verbindlich: Im Falle eines Fehlers bei der Angabe der Empfängerdaten kann Kanel nicht für die Unmöglichkeit verantwortlich gemacht werden, das Produkt zu liefern.

Bestellungen sind erst dann endgültig, wenn sie durch die Zahlung des Preises durch den Kunden bestätigt wurden. Nach dem Versand kann jede Änderung oder Auflösung der Bestellung durch den Kunden nicht mehr berücksichtigt werden, und der gezahlte Preis wird nicht zurückerstattet.

Die Produktangebote sind gültig, solange der Vorrat reicht. Ein Produkt, das nicht mehr verfügbar ist, wird im Online-Produktkatalog als "ausverkauft" gekennzeichnet.

Im Falle eines Lieferengpasses nimmt Kanel Kontakt mit dem Kunden auf. Sie werden gemeinsam vereinbaren, ein Produkt zu liefern, das in Größe und Qualität mit dem ursprünglich vom Kunden bestellten Produkt identische Eigenschaften aufweist.

9. Preise der Produkte

Die Preise der Produkte sind in CHF inklusive aller Steuern angegeben. Sie berücksichtigen die Mehrwertsteuer und eventuelle Ermäßigungen, die am Tag der Bestellung gelten.

Die Preise der Produkte verstehen sich ohne Lieferkosten (Transport). Die Höhe der Lieferkosten wird auf dem Bestellformular vor der Bestätigung des Verkaufs angegeben. Die Produkte werden zu dem Preis geliefert, der zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültig ist.
Die Zahlung des Preises erfolgt bar bei der Aufnahme der Bestellung.

10. Volle Zahlungssicherheit

Kanel gewährleistet vollständige Sicherheit und Flexibilität bei Online-Zahlungen per Bank- oder Kreditkarte dank seines Zahlungssystems, das einem auf die Sicherung von Zahlungen spezialisierten Anbieter anvertraut wurde.

Kanel garantiert die absolute Vertraulichkeit Ihrer Bankdaten, die durch das SSL-Protokoll gesichert sind, das automatisch die Gültigkeit der Zugriffsrechte bei der Zahlung mit Ihrer Bankkarte überprüft und den gesamten Datenaustausch verschlüsselt, um die Vertraulichkeit zu gewährleisten.

Wir kennen und speichern niemals die Informationen, die sich auf Ihre Kreditkarte beziehen.

11. Lieferung

Wir vergeben die Lieferung an unsere Dienstleister, je nach Standort können diese variieren. (DPD, La Poste und OVO).

In 98% der Fälle erfolgt die Lieferung pünktlich. Sollte die Lieferung nicht an dem Tag erfolgen, den Sie bei der Bestellung ausgewählt haben, kann Kanel nicht haftbar gemacht werden.

Die Lieferung erfolgt in der Schweiz innerhalb der vorgesehenen Frist durch direkte Übergabe des Produkts an den angekündigten Empfänger, entweder bei Abwesenheit per Bereitstellungsanzeige (siehe unten die Bedingungen je nach Art des bestellten Produkts), oder durch Hinterlegung des Pakets vor der Tür des Empfängers an einem sicheren Ort.

Der Kunde ist darüber informiert und akzeptiert, dass die Lieferung möglicherweise nicht zu einer bestimmten Uhrzeit erfolgt, aber Kanel verpflichtet sich durch eine Mittelverpflichtung und im Rahmen des Möglichen dazu, die gewünschten Zeiten einzuhalten.

Kanel kann in keinem Fall für Lieferverzögerungen haftbar gemacht werden, die auf Gründe zurückzuführen sind, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, insbesondere bei Unwetter, Katastrophen, Streik, höherer Gewalt, unvollständigen oder ungenauen Angaben des Empfängers oder Kunden, Abwesenheit des Empfängers.

12. Bedingungen für die Lieferung

Ihre Bestellung wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 98,9% innerhalb von 24 Stunden in der ganzen Schweiz zugestellt. Die Zustellung erfolgt in der ganzen Schweiz von Dienstag bis Samstag und in Genf von Montag bis Samstag.

 

12.1 Zustellung in der Stadt Genf

Von Montag bis Samstag. Bei Bestellungen vor 13 Uhr ist eine Lieferung noch am selben Tag möglich. Unser Partner liefert mit einem elektrischen Lastenfahrrad oder einem anderen Transportmittel, das keine Kohlendioxidemissionen ausstößt.

Es ist nur eine Lieferung möglich. Der Zusteller wird Sie kontaktieren, wenn er Ihnen das Paket nicht zustellen kann. Für eine zweite Lieferung wird Ihnen eine Gebühr in Rechnung gestellt.

 

12.2 Lieferung in der ganzen Schweiz, ausserhalb der Stadt Genf

Von Dienstag bis Freitag in der ganzen Schweiz. Im Falle der Abwesenheit des Empfängers ist eine zweite Lieferung über Ihre Sendungsverfolgung möglich, die über Ihre E-Mails zugänglich ist. Falls die Lieferung nicht möglich ist, wird Ihr Paket in einem von Ihnen ausgewählten Relais-Punkt verfügbar sein oder das Paket wird an einem sicheren Ort vor der Tür des Empfängers deponiert.

Für jede Bestellung berechnet unser Server das nächstgelegene Lieferdatum und die nächstgelegene Lieferzeit. Natürlich können Sie bei den meisten unserer Blumensträuße auch ein späteres Datum von bis zu 15 Tagen wählen.

Der Empfänger erhält zwei Zustellungsbenachrichtigungen: einen Werktag vor der Zustellung und am Tag der Zustellung mit einem Zeitfenster von einer Stunde. Auf der Plattform "Follow My Parcel" kann der Empfänger das Paket live verfolgen und bis 15 Minuten vor der Zustellung eine von vier Optionen auswählen (Einlieferungserlaubnis erteilen, Lieferadresse ändern, Liefertag ändern, an einen DPD Pickup Paketshop weiterleiten).

Kanel ermutigt jeden seiner Kunden, auf die Mittel zu achten, die eingesetzt werden, um Ihre Bestellungen unter den besten Bedingungen zu liefern, und dem Zusteller über die Anwendung alle wichtigen Informationen für den reibungslosen Ablauf dieser Lieferung mitzuteilen.

12.3 Samstagszustellung in der ganzen Schweiz

Die Samstagszustellung Ihres Strausses in der ganzen Schweiz erfolgt durch unseren Partner: die Schweizerische Post. Sie werden am Samstag zugestellt und Sie werden automatisch per SMS oder E-Mail informiert.

13. Die Lieferung Ihrer Bestellung.

Kanel rät Ihnen dringend davon ab, die Lieferadresse zu verschieben oder zu ändern. Diese Optionen haben einen direkten Einfluss auf die Lieferzeit und können Ihre Blumen beschädigen, Kanel kann für diese Entscheidung nicht haftbar gemacht werden.

Der Kunde kann die Erstattung der Lieferkosten unter Ausschluss aller anderen Entschädigungen oder Schadensersatzansprüche für die unten aufgeführten Fälle verspäteter Lieferung verlangen, wenn das Produkt aus einem anderen Grund als höherer Gewalt nicht geliefert wurde.

 

Genauigkeit der Lieferadresse

Bitte stellen Sie sicher, dass die Lieferadresse und die lokale Telefonnummer auf Ihrer Bestellung korrekt und vollständig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung für verspätete oder nicht erfolgte Lieferungen, die auf eine falsche oder unvollständige Adresse zurückzuführen sind.

Damit Ihre Bestellung so schnell wie möglich bearbeitet werden kann, können auch die folgenden Informationen hilfreich sein:

  • Bei Lieferungen an Krankenhäuser kann es sinnvoll sein, die Abteilung und die Zimmernummer anzugeben. Wir garantieren nur die Lieferung bis zum Eingang beim Krankenhaus oder der Klinik.
  • Bei Lieferungen an Hotels empfehlen wir Ihnen, die Zimmernummer und den Namen anzugeben, unter dem der Empfänger an der Rezeption registriert ist (Paar, Gruppe usw.). Wir können nur die Zustellung an der Hotelrezeption garantieren.

 

Verspätete Lieferung

Der Kunde kann eine vollständige Rückerstattung der Bestellung verlangen, wenn die Verzögerung mehr als 72 Stunden beträgt.

Wenn das Produkt aus einem anderen Grund als höherer Gewalt nicht geliefert wurde, kann der Verkauf aufgelöst werden und der Käufer erhält einen Gutschein über den Wert seiner Bestellung, unter Ausschluss jeglicher anderer Entschädigungen oder Schadensersatzansprüche.

Als höhere Gewalt, die Kanel von seiner Lieferpflicht entbindet, gelten Krieg, Aufruhr, Feuer, Streiks, Unfälle, Verkehrsbeschränkungen, Schnee und die Unmöglichkeit, beliefert zu werden.

Kanel wird den Kunden rechtzeitig über die oben aufgeführten Fälle oder Ereignisse informieren. In jedem Fall kann eine rechtzeitige Lieferung nur dann erfolgen, wenn der Kunde seinen Verpflichtungen gegenüber Kanel nachgekommen ist.

14. Recht auf Widerruf

Unsere Blumensträuße können nicht zurückgegeben werden. Jede Reklamation und Rückerstattung (Gutschein) von Produkten muss zwischen Kanel und dem Kunden formell vereinbart werden.

Der Kunde kann ohne Angabe von Gründen und ohne Zahlung von Strafen bis spätestens 7 Tage vor dem Lieferdatum von einem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Die oben genannte Frist beginnt mit dem Eingang der Bestellung. Wenn die Frist an einem Sonntag oder einem gesetzlichen oder arbeitsfreien Feiertag abläuft, wird sie bis zum ersten folgenden Werktag verlängert. Wenn das Widerrufsrecht ausgeübt wird, ist Kanel verpflichtet, den Kunden unverzüglich und spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Kanel von der Entscheidung des Verbrauchers, vom Vertrag zurückzutreten, Kenntnis erlangt hat, zu entschädigen (Rückgabe einer Gutschrift). Nach Ablauf dieser Frist sind auf den geschuldeten Betrag von Rechts wegen Zinsen zu zahlen.
Die Mitteilung über das Widerrufsrecht muss an Kanel per E-Mail erfolgen: hello@kanel.ch.

15. Rücksendungen und Beschwerden

Wirtschaftliche Garantie

Jede von Kanel akzeptierte Reklamation im Falle eines offensichtlichen Mangels oder einer Nichtübereinstimmung der gelieferten Produkte, die vom Verkäufer festgestellt wird, berechtigt den Kunden zum kostenlosen Ersatz oder zur Rückgabe einer Gutschrift zu seinen Gunsten, unter Ausschluss jeglicher anderer Entschädigungen oder Schadensersatzleistungen.

Beschwerden über Bestellungen, die gelieferte Blumensträuße enthalten, müssen, sofern es sich um frische Produkte handelt, spätestens innerhalb von 24 Stunden nach der Lieferung des Produkts vorgebracht werden.

16. Verwaltung persönlicher Daten

Gemäß dem Gesetz über Informatik, Dateien und Freiheitsrechte können die namentlichen Informationen über die Käufer automatisch verarbeitet werden.

Wir geben Ihre Informationen unter keinen Umständen an Dritte weiter und verwenden sie ausschließlich zur Ausführung Ihrer Bestellung. Wir verwenden Ihre Informationen nicht für den Versand von Werbung anderer Unternehmen. Mit Ihrer Zustimmung behalten wir uns die Möglichkeit vor, Ihnen einen Newsletter oder Informationen über die Entwicklung unseres Online-Shops und die Aktivitäten unseres Unternehmens zu senden.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Versand unserer Newsletter durch eine Abmeldeaufforderung, die sich am Ende des Newsletters befindet, zu unterdrücken.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Privilegienkonto durch eine Mitteilung an unsere Verkaufsabteilung zu löschen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, wird Ihnen von unserem Server automatisch ein neues Passwort zugeschickt.

Nach Ihrer Anfrage über unsere Website hat Kanel keinen Zugang zu diesen Daten, die Benutzerkennungen und Passwörter sind nur den Kunden bekannt. Selbstverständlich werden alle Daten, die zur Ausführung Ihrer Bestellung verwendet werden, vertraulich behandelt und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

Mit der Nutzung der Website Kanel.ch erklären Sie sich mit der Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten in der in unserer Datenschutzpolitik beschriebenen Weise einverstanden.

17. Kundendienst

Der Kundendienst ist montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr ohne Unterbrechung per E-Mail erreichbar: hello@kanel.ch. Alle Informationsanfragen müssen innerhalb von 48 Stunden beantwortet werden.

Sie können auch schreiben an: Kanel Kundendienst - 5A rue Emma Kammacher, 1217 Meyrin, Schweiz

18. Rechtsstreitigkeiten und Mediation

Beschwerden oder Anfechtungen werden immer mit aufmerksamem Wohlwollen entgegengenommen, wobei bei demjenigen, der sich die Mühe macht, seine Situation darzulegen, stets von gutem Glauben ausgegangen wird.

Reklamationen bezüglich der Qualität der Blumen und Pflanzen müssen innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt des Pakets beim Empfänger bei uns geltend gemacht werden. Im Falle einer Streitigkeit muss der Kunde seine Reklamationen beim Kundenservice des Verkäufers vorbringen:

  • Kanel Kundendienst - 5A rue Emma Kammacher, 1217 Meyrin, Schweiz
  • E-Mail: hello@kanel.ch

19. Archivierung - Beweise

Kanel archiviert die Bestellscheine und Rechnungen auf einem zuverlässigen und dauerhaften Datenträger, der gemäss den geltenden Bestimmungen eine genaue Kopie darstellt. Die computergestützten Aufzeichnungen von Kanel werden von den Parteien als Nachweis für Mitteilungen, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen zwischen den Parteien betrachtet.

20. Geistiges Eigentum.

Alle Elemente der Website www.Kanel.ch sind und bleiben das alleinige geistige Eigentum von GGKL CHAPPET. Niemand ist berechtigt, Elemente der Website, seien es Software, visuelle oder akustische Elemente, zu vervielfältigen, zu verwerten, zu verbreiten oder in irgendeiner Form zu nutzen, auch nicht teilweise.

Jeder einfache Link oder Hypertext ist ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung der Leitung von Kanel strengstens verboten.

21. Rechtsform.

Wir respektieren das schweizerische Recht und wenden es bei der Tätigkeit unseres Unternehmens an. Der Gerichtsstand ist Genf.

 

SAISONBLUMEN

Frische, Rückverfolgung und Berücksichtigung der Jahreszeiten für einen kleineren ökologischen Fussabdruck.

Schweizer Handwerk

Entworfen, hergestellt und verpackt von unseren Floristen in der Schweiz.

Ein Klick und es wird geliefert

Massgeschneiderte Verpackung und Expresslieferung innerhalb 24h überall in der Schweiz.

HALLO KANEL

Eine Frage, Empfehlung oder einfach ein Feedback? Unser Team steht Ihnen zur Verfügung.

SAISONBLUMEN

Frische, Rückverfolgung und Berücksichtigung der Jahreszeiten für einen kleineren ökologischen Fussabdruck.

Schweizer Handwerk

Entworfen, hergestellt und verpackt von unseren Floristen in der Schweiz.

Ein Klick und es wird geliefert

Massgeschneiderte Verpackung und Expresslieferung innerhalb 24h überall in der Schweiz.

HALLO KANEL

Eine Frage, Empfehlung oder einfach ein Feedback? Unser Team steht Ihnen zur Verfügung.

0
0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.Zurück zum Shop
Promo-Code einlösen